Die Gruppen

Jedes Kind ist einer festen Gruppe zugeordnet.

Diese Stammgruppe ist der feste Bezugspunkt. Für die Kinder ist die Stammgruppe die sichere Ausgangsbasis zur Entdeckung der Funktionsräume.

Wir haben folgende Stammgruppen:

  • die Delfingruppe
  • die Tigergruppe
  • die Pinguingruppe
  • die Löwengruppe

Von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr treffen sich die Kinder in der Theaterecke, im Bauraum und in der Turnhalle (Bewegungsbaustelle). Ab 8.00 Uhr entscheiden die Kinder, mit wem, was und wo sie spielen möchten.

Jeden Tag um 11.30 Uhr finden in den Stammgruppen unsere Abschlusskreise statt.

Die Delfinkinder treffen sich dazu im Bauraum, die Tigerkinder treffen sich im Restaurant und die Pinguinkinder treffen sich in der Malwerkstatt. Die Löwenkinder (außer den Zweijährigen, siehe unten) treffen sich im Traumland zum Abschlusskreis. Dort wird gesungen, gelesen, es werden Kreisspiele angeboten, Gespräche geführt u. v. m.

Die Zweijährigen werden immer in der Spielwiese von einer der drei hier konstant eingesetzten Erzieherinnen empfangen. Diese haben die Kinder bereits in diesem Raum, bzw. in dem daran angrenzenden „Traumland“, eingewöhnt und sind die kontinuierlichen Bezugspersonen für die Kleinsten.

Die Erzieher/innen wechseln alle 4 Wochen den Funktionsraum und somit lernen die Kinder nach und nach mit uns gemeinsam alle Räume der Kindertagesstätte kennen.

Die Erzieherinnen der Löwengruppe wechseln den Funktionsraum nicht.

gruppe