Sinnspruch

Ein Zitat, das uns am Herzen liegt:

“Kinder müssen wählen können, wo und mit wem sie ihre Neugier, ihre Intelligenz, ihre Emotionen einsetzen: um die unerschöpflichen Möglichkeiten der Hände, der Augen und der Ohren, der Formen, Materialien, Töne und Farben zu erspüren, sich bewusst zu machen, wie der Verstand, das Denken und die Phantasie ständig Verbindungen zwischen einzelnen Dingen herstellen und die Welt in Bewegung und Aufruhr versetzen.”

Loris Malaguzzi, verstorbener Leiter des reggianischen Kindergartenmodells in Norditalien
Aus: Brigitte Sommer, »Tausendfühler«, Berlin 1993, S. 1